Kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne! |

Virtueller Hotelrundgang

Marketing mit Zukunft in der Hotellerie und Tourismusbranche

Vor der Buchung schon mal am Urlaubsort umschauen

Ein virtueller Hotelrundgang ist ein wirksames Instrument zur Neukundengewinnung

Ein virtueller Hotelrundgang weckt Reiselust und Buchungswille

Immer mehr Kunden erwarten eine starke Webpräsenz von Hotels. Mit PC, Tablet oder Handy und natürlich mit VR-Brille wollen sich viele Reiselustige so schon zuhause ein Bild davon machen, was sie am Urlaubsort erwartet. Hierbei sind mittlerweile nicht mehr nur die klassischen virtuellen Rundgänge (die man sich am Bildschirm anschaut) von Bedeutung. Ein virtueller Hotelrundgang oder ein 360° Video, welche man beide auch mit VR-Brille erleben kann, geben Hoteliers heutzutage ein wichtiges Marketinginstrument an die Hand, sich in der digitalen Welt zu präsentieren.

Virtuelle usability – einfach und intuitiv einen virtuellen Hotelrundgang erleben

Nimmt man zum Beispiel eine 360° Tour durch ein Hotel. Der potenzielle Gast kann sich einfach per Mausklick oder durch Antippen der Navigationspunkte am Touchbildschirm durch die Räumlichkeiten navigieren und sich so schon vorab das passende Zimmer aussuchen. Eine ansprechende und authentische Präsentation in 360° ist aber nicht nur auf die Bildschirmnavigation beschränkt – mit VR-Brille kann der Gast direkt im Hotelzimmer stehen und sich in alle Richtungen umschauen. Hier bewegt er sich ganz einfach durch die Blicknavigation von Raum zu Raum. Durch diese aktive Auseinandersetzung mit dem Hotel verbleibt beim Besucher ein nachhaltiger Eindruck und Sie gewinnen nicht nur kurzfristig seine Aufmerksamkeit.

Eine ansprechende und benutzerfreundliche Navigation z.B mit Links zum Buchungssystem, zu aktuellen Hotel-Specials oder Arrangements, oder auch Infopunkte, sog. HotSpots an passenden Stellen, können den Informationsgehalt der Touren ergänzen.

Individuelle Zimmerbesichtigung im virtuellen Hotelrundgang

Sehr gut eignet sich diese Art der Präsentation beispielsweise für Hotels, deren Zimmer individuell gestaltet sind. Ohne aufwändige Besichtigungen kann der Besucher vorab in die jeweiligen Räume hineinschauen und sich sein Wunschzimmer aussuchen. Durch die Besichtigung mit VR-Brille bekommt man sofort ein Gefühl für die Räumlichkeiten, sieht Aussicht und Einrichtung und erfährt spielerisch alles wichtige über das Hotel.

MICE-Buchungen – Varianten präsentieren

Auch bei MICE-Buchungen (Meetings Incentives Conventions Exhibitions) und bei der Buchung von Veranstaltungsräumen z.B. für Hochzeiten, kann eine Vorabpräsentation in 360° sehr hilfreich sein.
Meist kann man die Wirkung von Räumen mit verschiedenen Bestuhlungsvarianten oder mit festlicher Dekoration nur sehr schwer vermitteln. Zweidimensionale Pläne helfen zwar bei der Entscheidung für passende Raumgrößen, aber ob das Ambiente stimmt – das merkt man bisher meist erst bei Veranstaltungsbeginn. Fertigt man hingegen verschiedene 360° Panoramen eines Raumes mit unterschiedlichen Bestuhlungsvarianten, Raumaufteilungen oder Dekorationsvarianten an – je nach Anforderung – kann sich der Betrachter viel leichter die Wirkung der Räume vorstellen. Werden diese dann auch noch – nicht nur auf einem Bildschirm – mit VR-Brille präsentiert, steht man mittendrin und erlebt das jeweilige Ambiente hautnah.

So können Entscheidungen leichter und zielgerichteter fallen, Wünsche individueller abgestimmt werden.

VR-Stereo – die dritte Dimension für Ihren virtuellen Hotelrundgang

Das absolut realistischste Erleben von Räumen hat man mit 3D VR-Stereo Touren. Diese virtuellen Rundgänge bedienen sich im Gegensatz zu regulären (in mono fotografierten) virtuellen Rundgängen einer Technik, die es schon sehr lange gibt – der Stereoskopie. So ist es möglich real fotografierte Panoramen – stereoskopisch darzustellen und in einem virtuellen Hotelrundgang zu erleben. Natürlich kann man auch mono fotografierte Rundgänge mit VR-Brille anschauen, aber das Erleben in VR-Stereo kommt einem realen Besuch des Hotels ganz besonders nahe. Realistischer geht nur noch, wenn man direkt vor Ort ist…

Bei allen Fragen zu Ihrem virtuellen Hotelrundgang

…BERATE ICH SIE GERNE

KONTAKT
2018-12-14T18:20:17+00:00Dezember 10th, 2018|